NAMIBIA-PHOTO-SAMMLUNG: DAMARALAND: ERONGO- UND KUNENE REGIONEN

 

ERNSTHAFTE WARNUNG AN AUSLÄNDISCHE TOURISTEN:

Eine ernsthafte Warnung an ausländische Touristen, die sich ausserhalb der proklamierten Staatsstraßen in den nördlichen Gebieten des ehemaligen Damaralandes (Kunene-Region) bewegen wollen, muss ausgesprochen werden. Unerfahrene Touristen sollten niemals das proklamierte Straßennetz verlassen. Wenn sie den Wunsch haben, "off-road" zu reisen, sollten sie dieses niemals mit einem Fahrzeug allein und nicht ohne namibische Ratgebung unternehmen. Entsprechend ausgerüstete Fahrzeuge mit genügend Brandstoff und Wasser sollten eingesetzt werden. Pisten ausserhalb Namibias ausgezeichnetem Straßensystem sind absolut einsam und in den meisten Fällen in einem schlechten Zustand, da sie nicht unterhalten werden. Selbst auf  Namibias guten Kies- und Erdstraßen sollte eine Geschwindigkeit von 90 km/h niemals überschritten werden.

 

VON OKAHANDJA ÜBER SWAKOPMUND/WALVISBUCHT ZUR SPITZKOPPE

Namibia_CentralMap_West.jpg (157925 bytes)
Copyright of Photo: Namibia Roads Authority

Namibia_Erongo_Matti1.08.jpg (79933 bytes)

Termitenhügel: zwischen Okahandja und Wilhelmstal: mit Matthias Hipp, meinem Enkelsohn: August 2002: Erongo-Region
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Stingbank_Desert-Express_1.jpg (61124 bytes)

Namibias Luxus-Zug, der "Desert Express" an der Station Stingbank in der Namib-Wüste nahe Ebony: 30 km westlich von !Usakos: 04.09.2004: Ultimales Eisenbahn-Erlebnis durch Afrika's Paradies, Namiba 
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Stingbank_Khan-Valley_1.jpg (93014 bytes)Namibia_Erongo_Stingbank_Khan-Valley_2.jpg (121183 bytes)

Blick nach Süden in das Khan-Fluss-Tal an der Station Stingbank in der Namib-Wüste nahe Ebony: 30 km westlich von !Usakos: 04.09.2004 bei Sonnenuntergang: Die Nacht nähert sich von Osten 
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Stingbank_Khan-Valley_3.jpg (86977 bytes)

Blick nach Süden in das Khan-Fluss-Tal an der Station Stingbank in der Namib-Wüste nahe Ebony: 30 km westlich von !Usakos: 04.09.2004 bei Sonnenuntergang: Meine Frau, Karen dierks, geb. von Bremen zur Rechten und meine jüngste Tochter Annette Dierks 
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Stingbank_Khan-Valley_4.jpg (139939 bytes)

Blick nach Süden in das Khan-Fluss-Tal an der Station Stingbank in der Namib-Wüste nahe Ebony: 30 km westlich von !Usakos: 04.09.2004 bei Sonnenuntergang: Deutsche Befestigungsanlagen aus dem Ersten Weltkrieg bei Pforte-Jakkalswater-Riet gegen die aus Swakopmund eindringenden Südafrikanischen Truppen: März 1915  
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Swakopmund_Mole.jpg (59135 bytes)

Swakopmunds Mole mit dem Leuchtturm im Hintergrund
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Swakopmund_Hohzol.jpg (63672 bytes)

Das "Hohenzollern Haus" in Swakopmund
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Swakopmund_Dunes_1.jpg (73660 bytes)Namibia_Swakopmund_Dunes_2.jpg (67579 bytes)

Sanddünen südlich des Swakop-Flusses in Swakopmund
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_TNL_NewLoco1.jpg (103547 bytes)Namibia_Erongo_TNL_NewLoco2.jpg (93627 bytes)Namibia_Erongo_TNL_NewLoco5.jpg (103513 bytes)Namibia_Erongo_TNL_NewLoco4.jpg (72913 bytes)Namibia_Erongo_TNL_NewLoco3.jpg (74927 bytes)

Offizielle Empfangsnahme der vier Prototypen von Diesel-Elektrischen Lokomotiven (1 850 kW) der "China South Locomotives and Rolling Stock Industry", die in Zukunft in Namibia (Usakos) gebaut werden sollen durch den Aufsichtsrat-Vorsitzenden von TransNamib Holding: Dr. Klaus Dierks: Walvis Bay: 04.09.2004
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Walvisbay_Desert-Express.jpg (110350 bytes)

Namibias Luxus-Zug, der "Desert Express" in Walvis Bay: 04.09.2004: Ultimales Eisenbahn-Erlebnis durch Afrika's Paradies, Namiba 
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Walvisbay_Maxuili_1.JPG (197071 bytes)Namibia_Erongo_Walvisbay_Maxuili_2.JPG (218552 bytes)

Gedenkstätte für Gottlieb Nathaniel nahe dem Unfallort an der Kreuzung zwischen der Hauptstraße 36 mit der Distriktstraße 1983 östlich von Walvisbucht
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Walvisbay_Railway_1.JPG (229319 bytes)Namibia_Erongo_Walvisbay_Railway_2.JPG (266871 bytes)

Hafeneisenbahn: Walvisbucht: Zweite Eisenbahnlinie in Namibia: 1897
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia.CapeCross2.jpg (69926 bytes)Namibia.CapeCross3.jpg (69728 bytes)Namibia.CapeCross4.jpg (72673 bytes)

Robben-Kolonie am Kreuz-Kap
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Spitzkoppe5.jpg (105006 bytes)

Distrikt Straße 1925 mit der Großen Spitzkoppe 1 728m im Hintergrund: Von Südwesten: Erongo-Region
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Spitzkoppe12.jpg (98780 bytes)Namibia_Spitzkoppe13.jpg (74171 bytes)Namibia.Damara.Spitzkoppe1.jpg (24559 bytes)

Distrikt Straße 3716 mit der Großen Spitzkoppe im Hintergrund: Von Süden: Erongo-Region
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Spitzkoppe_Donkies_1.jpg (82659 bytes)Namibia_Spitzkoppe_Donkies_2.jpg (88553 bytes)Namibia_Spitzkoppe16.jpg (97006 bytes)

Halbedelstein-Verkäufer nahe der Grossen Spitzkoppe in der Erongo-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Spitzkoppe6.jpg (200152 bytes)

Die Große Spitzkoppe von Norden
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Spitzkoppe7.jpg (232575 bytes)

Felszeichnung im Große Spitzkoppen-Massiv (ca. 4400 - 100 v.Chr.)
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Spitzkoppe10.jpg (134338 bytes)

Namibia.Damara.Spitzkoppe11.jpg (91195 bytes)

Das "Buschmann-Paradies" im Spitzkoppen-Massiv: Erongo-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Spitzkoppe2.jpg (33634 bytes)Namibia.Damara.Spitzkoppe3.jpg (39325 bytes)

Höhle im "Buschmann-Paradies" im Spitzkoppe-Massiv: Erongo-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Spitzkoppe8.jpg (210815 bytes)Namibia.Damara.Spitzkoppe9.jpg (202845 bytes)

Felszeichnungen in der Höhle im "Buschmann-Paradies" (ca. 4400 - 100 v.Chr.)
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Spitzkoppe4.jpg (41118 bytes)

Szenerie im Spitzkoppe-Massiv: Erongo-Region
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

horizontal rule

VON DEN ERONGOBERGEN ÜBER OMARURU UND OKOMBAHE ZUM BRANDBERG

Namibia_CentralMap_West.jpg (157925 bytes)
Copyright of Photo: Namibia Roads Authority

Namibia_Erongo_Koedoeberg_Farmpad_2.jpg (93787 bytes)Namibia_Erongo_Koedoeberg_Farmpad_3.jpg (90714 bytes)

Farmpad in den Erongobergen zwischen Ekuta und Kuduberg: Erongo-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Koedoeberg_1.jpg (115933 bytes)Namibia_Erongo_Koedoeberg_5.jpg (96379 bytes)Namibia_Erongo_Koedoeberg_4.jpg (106152 bytes)

Szenen in den Erongobergen: Farm Kuduberg: Erongo-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Koedoeberg_Rock-Engraving_1.jpg (146377 bytes)

Felsgravierung in den Erongobergen: Farm Kuduberg: Erongo- Region
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Bushveld-Elephant-Shrew_8.jpg (137378 bytes)Namibia_Erongo_Bushveld-Elephant-Shrew_10.jpg (138066 bytes)Namibia_Erongo_Bushveld-Elephant-Shrew_11.jpg (137191 bytes)

Bushveld-Elephanten-Spitzmaus: Erongoberge: Farm Kuduberg: Erongo-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Karoowagter-Rotauge_1.jpg (87371 bytes)Namibia_Erongo_Karoowagter-Rotauge_2.jpg (100994 bytes)

Karoowagter (Rotauge): Erongoberge: Farm Kuduberg: Erongo- Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Omaruru_Franke_1.JPG (103680 bytes)

Namibia_Erongo_Omaruru_Franke_2.jpg (104580 bytes)Namibia_Erongo_Omaruru_Franke_3.JPG (89258 bytes)

Der "Franke-Turm" in Omaruru, der an die Schlacht von Omaruru zwischen Deutschen und Ovaherero erinnert, 17.01. - 04.02.1904, Erongo-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Omaruru_Cemetry_1.JPG (89055 bytes)Namibia_Erongo_Omaruru_Cemetry_2.JPG (83489 bytes)

Historische Gräber auf dem Rheinischen Missionsfriedhof in Omaruru, Erongo-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Okombahe_1.JPG (92467 bytes)

Landschaft bei Okombahe: Blick auf den Basalt-Berg, der während des Auseinanderbrechens des Gondwana-Kontinentes vor 130 Millionen Jahren in der Karoo-Folge entstand: Blick nach Süden mit dem Erongogebirge im Hintergrund, Erongo-Region
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Okombahe_2.JPG (75280 bytes)

Rheinische Missionskirche von Okombahe: Gegründet am 17.11.1870: Erongo-Region
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Okombahe_3.JPG (71894 bytes)Namibia_Erongo_Okombahe_4.JPG (59409 bytes)

Rheinischer Missionsfriedhof in Okombahe: Erongo-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Erongo_Okombahe_5.JPG (89429 bytes)

Damara-Restaurant in Okombahe: Erongo-Region
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Brandberg1.jpg (32336 bytes)

Der Brandberg mit dem Königsstein ist Namibias höchster Berg:
2 646 m: Blick von Osten: Das Bergesmassiv besteht fast vollständig aus Granit, der vor 120 Millionen Jahren entand als sich die Erde in einem gewaltigen vulkanischem Umbruch befand, als der alte Südkontinent, Gondwana auseinanderbrach: Erongo-Region, April 1971

Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_1.JPG (87529 bytes)

Der Brandberg von Osten her gesehen in die Tsisab-Schlucht: mit der Distrikt-Straße 2359: Erongo-Region, März 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_6.JPG (64991 bytes)

Der Brandberg von Osten her gesehen in die Tsisab-Schlucht mit dem Königsstein im Hintergrund: Erongo-Region, März 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_5.JPG (81220 bytes)

Dassie_Maus in der Tsisab-Schlucht: Erongo-Region, March 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_2.JPG (109898 bytes)

Die Tsisab-Schlucht im Brandberg: Erongo-Region, März 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_StoneCircle_1.JPG (103565 bytes)Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_StoneCircle_2.JPG (105858 bytes)

Prähistorische Stein-Kreis-Architektur der Nomaden in der Tsisab-Schlucht im Brandberg (Etwa 1500 n.Chr.): Blick nach Nordosten: Erongo-Region, März 2003
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Brandberg_WhiteLady.jpg (37052 bytes)

Felszeichnungen in  der Tsisab-Schlucht im Brandberg (ca. 4400 - 100 B.C.): Die berühmte "White Lady"-Felszeichnung in der Maack-Höhle: Neuere Forschungen beweisen, dass die Figuren ausschließlich Namibischer Herkunft sind, April 1971
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_Maack_3.JPG (119214 bytes)Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_Maack_1.JPG (133867 bytes)Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_Maack_2.JPG (138357 bytes)

Die Felszeichnungen der Maack-Höhle im März 2003: Die mehrfarbigen komplexeren Figuren wie die "Weiße Dame" sind jüngeren Datums, sind aber wenigstens 2000 Jahre alt: Die älteren einfarbigen und einfacheren Darstellungen können vielleicht den San (Buschleuten) zugeschrieben werden
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_3.JPG (107091 bytes)

Aufstieg von der Maack-Höhle zur Giraffe-Höhle im Brandberg, Tsisab-Schlucht: Blick nach Westen, März 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_Giraffe.JPG (141661 bytes)

Felszeichnungen in  der Tsisab-Schlucht im Brandberg (ca. 4400 - 100 B.C.): in der Giraffen-Höhle, März 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_4.JPG (104008 bytes)

Aufstieg von der Giraffe-Höhle zur Straußen-Höhle im Brandberg, Tsisab-Schlucht: Blick nach Nordosten, März 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_Ostrich.JPG (126184 bytes)

Felszeichnungen in  der Tsisab-Schlucht im Brandberg (ca. 4400 - 100 B.C.): in der Straußen-Höhle, März 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_Jochmann_1.jpg (111111 bytes)

Aufstieg von der Straußen-Höhle zur Jochmann-Höhle im Brandberg, Tsisab-Schlucht: Blick nach Süden, März 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_Jochmann_2.JPG (45361 bytes)

Blick von der Jochmann-Höhle in der Tsisab-Schlucht: Blick nach Nordosten, März 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_Jochmann_3.JPG (147979 bytes)

Felszeichnungen in  der Tsisab-Schlucht im Brandberg (ca. 4400 - 100 B.C.): in der Jochmann-Höhle (Löwe), März 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_Jochmann_4.JPG (141746 bytes)

Felszeichnungen in  der Tsisab-Schlucht im Brandberg (ca. 4400 - 100 B.C.): in der Jochmann-Höhle (Schlange und Giraffe), März 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Tsisab_Jochmann_5.JPG (145415 bytes)

Graffiti des Deutschen Vermessers, Leutnant Jochmann, aus dem Jahre 1909 in der Jochmann-Höhle: Erongo-Region
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Hungorob_1.JPG (95796 bytes)Namibia_Damara_Brandberg_Hungorob_2.JPG (140957 bytes)Namibia_Damara_Brandberg_Hungorob_3.JPG (130033 bytes)

Welwitschia Mirabilis (Welwitschiaceae): Unieke Namibische Wüstenpflanze (100 Jahre und älter): Zwischen dem Brandberg und dem Messum-Krater, März 2003: Erongo-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Brandberg_Hungorob_4.JPG (107056 bytes)

Kultstelle der Namib-Nomaden (Nama: Heitsi-Eibib oder Haitse-aibeb): Vor dem Eingang in die Hungorob-Schlucht in den Brandberg: Blick von Westen: März 2003: Erongo-Region
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

horizontal rule

VOM BRANDBERG ÜBER DEN UGAB NACH GAI-AS UND TWYFELFONTEIN

Namibia_DamaraMap.jpg (122012 bytes)
Copyright of Photo: Namibia Roads Authority

Namibia_Damara_Ugab_Crossing_1.JPG (81240 bytes)Namibia_Damara_Ugab_Crossing_9.JPG (79241 bytes)

Blick von Osten in das Ugab-Tal (Grenze zwischen Erongo- und Kunene-Regionen): Blick nach Westen: März 2003
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Ugab_Crossing_2.JPG (85194 bytes)

Blick von Osten in das Ugab-Tal und in ein Seitental, das nach Norden zum Doros-Krater und zum Mikberg führt: März 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Ugab_Crossing_3.JPG (107437 bytes)Namibia_Damara_Ugab_Crossing_4.JPG (127830 bytes)

Prähistorische Stein-Kreis-Architektur der Nomaden im Ugab-Tal (Ugab Crossing)(Etwa 1600 n.Chr.): Site 1: März 2003
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Ugab_Crossing_5.JPG (110852 bytes)

Prähistorischer Weg der Nomaden im Ugab-Tal (Ugab Crossing) zur Site 1 (Etwa 1600 n.Chr.): März 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Ugab_Crossing_6.JPG (136094 bytes)

Prähistorische Stein-Kreis-Architektur der Nomaden im Ugab-Tal (Ugab Crossing)(Etwa 1600 n.Chr.): Site 2: März 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Ugab_Crossing_7.JPG (135459 bytes)Namibia_Damara_Ugab_Crossing_8.JPG (115072 bytes)

Prähistorische Stein-Kreis-Architektur der Nomaden im Ugab-Tal (Ugab Crossing)(Etwa 1600 n.Chr.): Site 5: März 2003
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Ugab_Crossing_10.JPG (130950 bytes)

Prähistorische Stein-Kreis-Architektur der Nomaden im Ugab-Tal (Ugab Crossing)(Etwa 1600 n.Chr.): Site 11: März 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Mikberg_Huab_1.JPG (65413 bytes)Namibia_Damara_Mikberg_Huab_3.JPG (119444 bytes)

Landschaft zwischen Ugab-Fluss und dem Mikberg: Hier gibt es nur noch fast unsichtbare Fahrspuren früherer Allrad-Fahrzeuge: Blick nach Norden zum Mikberg: März 2003: Kunene-Region

Namibia_Damara_Mikberg_Huab_2.JPG (138167 bytes)

Landschaft zwischen Ugab-Fluss und dem Mikberg: Blick nach Süden zum Ugab und den Goboboseb-Bergen: März 2003: Kunene-Region
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Mikberg_Huab_4.JPG (58342 bytes)Namibia_Damara_Mikberg_Huab_5.JPG (83316 bytes)

Landschaft zwischen dem Mikberg und dem Huab-Fluss: Blick nach Osten in Richtung Doros-Krater und Twyfelfontein: März 2003: Kunene-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Gai-As_Waterhole_1.JPG (89382 bytes)Namibia_Damara_Gai-As_Waterhole_2.JPG (79576 bytes)

Prähistorische Siedlung von Gai-As: Zwischen dem Doros-Krater und dem Huab-Fluss: Für Jahrtausende besuchten Jäger und Sammler und später Nomaden das Wasserloch von Gai-As: Heutzutage besuchen Wüsten-Elefanten und Wüsten-Nashörner die Wasserstelle: März 2003: Kunene-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Gai-As_Site_1_1.JPG (107003 bytes)Namibia_Damara_Gai-As_Site_1_2.JPG (96346 bytes)

Prähistorische Siedlung von Gai-As: Site 1: Felsgravuren der Jäger und Sammler: C1 bis E Perioden: 4400 v.Chr. - 1200 n.Chr.: Alter: Etwa 2000 Jahre: März 2003: Kunene-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Gai-As_Site_2_1.JPG (121240 bytes)Namibia_Damara_Gai-As_Site_2_2.JPG (136028 bytes)

Prähistorische Siedlung von Gai-As: Site 2: Felsgravuren der Jäger und Sammler: C1 bis E Perioden: 4400 v.Chr. - 1200 n.Chr.: Alter: Etwa 2000 Jahre: März 2003: Kunene-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Gai-As_Site_3_1.JPG (110288 bytes)Namibia_Damara_Gai-As_Site_3_2.JPG (107753 bytes)Namibia_Damara_Gai-As_Site_3_3.JPG (104675 bytes)Namibia_Damara_Gai-As_Site_3_4.JPG (105918 bytes)

Prähistorische Siedlung von Gai-As: Site 3: Stein-Kreis-Architektur der Nomaden: "HoheBauten": Alter: Zwischen 1500 und 1900 n.Chr.: März 2003: Kunene-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Gai-As_Site_9_1.JPG (90792 bytes)Namibia_Damara_Gai-As_Site_9_2.JPG (95216 bytes)Namibia_Damara_Gai-As_Site_9_3.JPG (96987 bytes)

Prähistorische Siedlung von Gai-As: Site 9: Stein-Kreis-Architektur der Nomaden: Nordwest-Siedlung: Alter: Zwischen 1500 n.Chr. und 1900 n.Chr.: März 2003: Kunene-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Gai-As_Site_6_1.JPG (91584 bytes)Namibia_Damara_Gai-As_Site_6_2.JPG (108998 bytes)

Prähistorische Siedlung von Gai-As: Site 6: Stein-Kreis-Architektur der Nomaden: Südwest-Siedlung: Alter: Zwischen 1500 n.Chr. und 1900 n.Chr.: März 2003: Kunene-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Gai-As_Site_11_1.JPG (104237 bytes)Namibia_Damara_Gai-As_Site_11_2.JPG (87724 bytes)Namibia_Damara_Gai-As_Site_11_3.JPG (98268 bytes)

Prähistorische Siedlung von Gai-As: Site 11: Stein-Kreis-Architektur der Nomaden: Ost-Siedlung: Alter: Zwischen 1500 n.Chr. und 1900 n.Chr.: März 2003: Kunene-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Gai-As_PetrifiedForest_2.JPG (115908 bytes)Namibia_Damara_Gai-As_PetrifiedForest_1.JPG (141208 bytes)

Versteinerter Wald: 11 km nordöstich von Gai-As: Die Versteinerten Stämme stammen aus den Dwyka- und Etjo Perioden: 280 bis 260 Millionen Jahre alt: Kunene-Region: März 2003
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Doros_Twyfelfontein_1.JPG (114707 bytes)Namibia_Damara_Doros_Twyfelfontein_2.JPG (133791 bytes)Namibia_Damara_Doros_Twyfelfontein_3.JPG (134306 bytes)

Landschaft zwischen dem Mikberg, dem Doros-Krater und den Orgelpfeifen beim Verbrannten Berg nahe Twyfelfontein: März 2003: Kunene-Region
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Twyfelfontein1.jpg (44496 bytes)

Twyfelfontein in der Kunene-Region: mit Afrikas größter Ansammlung von Felsgravuren: Kunene-Region, April 1980
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Twyfelfontein_2.JPG (111650 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_3.JPG (135351 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_4.JPG (96404 bytes)

Der Felsenkrater von Twyfelfontein im März 2003: 1921 macht Reinhardt Maack seine Entdeckung der Felsgravuren und - zeichnungen auf den Sandsteinplatten der Etjo-Formation in Twyfelfontein (Ui-Ais) bekannt (C1 bis E-Perioden: 4400 v.Chr. - 1200 n. Chr.). Die Felskunst wird ab 1950 von Ernst Rudolph Scherz erforscht. Er beschreibt 2 500 Felsgravuren auf mehr als 200 Sandsteinplatten: Er entdeckt auch in einer Sandsteinhöhle einige Felsmalereien
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Twyfelfontein_1.JPG (104418 bytes)

Twyfelfontein mit vorgeschichtlichem Steinkreis der Nomaden (Möglicher Übergang von Windschirmen zu Hüttenfundamenten)(D-Periode: Vom Jahre 0 bis 1200 n.Chr. etwa): März 2003
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Twyfelfontein_Rockart1.jpg (53772 bytes)Namibia.Damara.Twyfelfontein_Rockart2.jpg (49883 bytes)

Twyfelfontein: Felsgravuren: C1 to E Periods: 4400 v.Chr. - 1200 n.Chr.: April 1980
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Twyfelfontein_5.JPG (137569 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_6.JPG (162720 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_7.JPG (94404 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_8.JPG (105535 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_9.JPG (101628 bytes)

Namibia_Damara_Twyfelfontein_10.JPG (119751 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_11.JPG (95572 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_12.JPG (133260 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_13.JPG (94963 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_14.JPG (98439 bytes)

Namibia_Damara_Twyfelfontein_15.JPG (138055 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_16.JPG (93403 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_17.JPG (123289 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_18.JPG (107897 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_19.JPG (141030 bytes)

Namibia_Damara_Twyfelfontein_20.JPG (124422 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_21.JPG (121804 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_22.JPG (96071 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_23.JPG (139316 bytes)

Twyfelfontein: Felsgravuren: Jungsteinzeit der Jäger- und Sammler-Periode: C1 to E Periods: 4400 v.Chr. - 1200 n.Chr.: Einige der Felsgravuren können 7000 Jahre alt sein: Die abstrakten Darstellungen können noch älter sein: März 2003
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Twyfelfontein_24.JPG (139495 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_25.JPG (120714 bytes)Namibia_Damara_Twyfelfontein_26.JPG (121737 bytes)

Twyfelfontein mit Felszeichnungen: C1 to E Periods: 4400 v.Chr. - 1200 n.Chr.: Die Felszeichnungen sind jünger als die Felsgravuren: Kunene-Region: März 2003
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

horizontal rule

VON KAMANJAB ÜBER DEN GROOTBERG NACH PALMWAG UND SESFONTEIN

Namibia_Kaoko_Map.jpg (74331 bytes)Namibia_DamaraMap.jpg (122012 bytes)
Copyright of Photos: Namibia Roads Authority

Namibia.Damara.Welwitschia.jpg (60846 bytes)

Welwitschia Mirabilis (Welwitschiaceae): Unieke Namibische Wüstenpflanze (100 Jahre und älter): Nahe dem Versteinerten Wald: Kunene-Region, 1977
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Petrified_Forest.jpg (58148 bytes)

Versteinerter Wald (mit Alexander Dierks und Katrin Dierks-Lecomte): 1977: Kunene-Region
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Vingerklip.jpg (33112 bytes)

"Vingerklip" (Finger-Klippe) nahe dem Ugab Rivier (Trockenfluß) westlich von Outjo in der Kunene-Region, 1980
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Grootberg1.jpg (48157 bytes)

Distrikt Straße 2620: Korixas - Palmwag mit dem Grootberg-Massiv im Hintergrund: Kunene-Region, 1978
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Grootberg2.jpg (43462 bytes)

Farm Austerlitz mit dem Grootberg-Massiv im Hintergrund: Kunene-Region, 1978
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Kamanjab_Morgensterne.jpg (67355 bytes)

"Veld" während der Regenzeit im Kamanjab-Gebiet in der Kunene-Region, 1978
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Grootberg_Otjihavera_1.jpg (182021 bytes)Namibia_Damara_Grootberg_Otjihavera_2.jpg (88406 bytes)Namibia_Damara_Grootberg_Otjihavera_3.jpg (213633 bytes)

Eindrücke vom Grootberg-Gebiet auf der Farm Otjihavera in der Kunene-Region, entlang der Hauptstraße 126 von Kamanjab nach Bergsig, mit Bergzebras (Hartmann-Zebras) auf dem rechten Photo, September 2004
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Palmwag_Sunset.jpg (31358 bytes)

Sonnenuntergang im Wild-Reservat Palmwag in der Kunene-Region, 1981
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Palmwag_Sesfontein_Road.jpg (32589 bytes)

DistriKt-Straße 3607 (jetzt Hauptstraße 128): von Palmwag nach Sesfontein in der Kunene-Region, 1978
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Sesfontein1.jpg (43251 bytes)

Fluß-Fläche des Hoanibs in der Nähe von Sesfontein in der Kunene-Region, 1978
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Sesfontein2.jpg (51114 bytes)

"Veld" während der Regenzeit in der Nähe von Sesfontein, 1978
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Sesfontein_1.jpg (129089 bytes)Namibia_Damara_Sesfontein_2.jpg (178128 bytes)

"Veld" während der Trockenzeit in der Nähe von Sesfontein, September 2004
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia.Damara.Sesfontein3.jpg (35919 bytes)

Sesfontein
Copyright of Photo: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Sesfontein_3.jpg (124790 bytes)Namibia_Damara_Sesfontein_4.jpg (122044 bytes)Namibia_Damara_Sesfontein_5.jpg (138576 bytes)

Das deutsche Fort (erbaut von Karl Schmidt 1904-1906 und neu aufgebaut als Lodge in den 1990igern) und der deutsche Friedhof in Zesfontein (Afrikaans: Sesfontein), September 2004
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

Namibia_Damara_Outjo_Naulila_1.jpg (184264 bytes)Namibia_Damara_Outjo_Naulila_2.jpg (144976 bytes)Namibia_Damara_Outjo_Naulila_3.jpg (148328 bytes)Namibia_Damara_Outjo_Naulila_4.jpg (169936 bytes)

Der deutsche Kriegsfriedhof in Outjo (Kunene-Region), der an die Gefechte von Naulila in Angola im Ersten Weltkrieg, Oktober und Dezember 1914 erinnert sowie an die verschiedenen Gefechte und Schlachten während der Aufstände von namibischen Gemeinschaften gegen die deutsche Kolonialmacht zwischen 1897 und 1904, Photos vom September 2004
Copyright of Photos: Dr. Klaus Dierks

[Inhaltsverzeichnis]